“Klaus, die feige Sau!” – Eva rastet aus – Video des Tages



Der Rauswurf von Jürgen und der damit vermeintliche Sieg von Klaus über den Rest der Bewohner sind zuviel für Eva. Nachdem Jürgen das Haus verlassen hat, sitzt sie im Garten und kocht vor Wut. Auslöser war auch, dass Klaus es nicht geschafft hat, sich ordentlich von Jürgen zu verabschieden.

Eva sitzt also im Garten und ist mächtig wütend. Kristina und Sabrina gesellen sich zur ihr. Nach einer kurzen Begrüßung “sprudelt” Eva los. Ihr Ziel ist Klaus. Ihr geht es nämlich auf die Nerven, dass Klaus sich immer als so ehrlich hinstellt und eigentlich total hinterlistig ist. Es kotzt sie auch an, dass er die ganze Gruppe runterzieht, dass aber alle kuschen, da sie Angst vor seinem Zorn haben. Schließlich hat Klaus den Todesfinger. Jeder, der von ihm nominiert wurde, hat das Haus verlassen. Eva redet sich ihren ganzen Frust von der Seele. Es ist wäre interessant wie “wahre” Klaus-Fans” dies beurteilen, aber ich kann ihr nur vollends zustimmen. Sie hat die Situation richtig erkannt!

Was Eva aber nicht weiß, dass sie ihr Wissen mit den falschen Personen teilt. Sabrina und Kristina kuschen inzwischen nämlich vor Klaus. In der Tageszusammenfassung vom Sonntag war zu sehen, dass die beiden sich über die kommende Nominierung unterhalten. Und siehe da, keine will Klaus nominieren. Man habe doch eigentlich gar nichts gegen ihn. Man wolle lieber die Eva nehmen, da die doch so besserwisserisch ist. Sollten Sabrina und Kristina wirklich Eva nominieren, wird das ein böses Erwachen werden.

Video - Eva rastet aus - BigBrother 2010 by Clipfish
Video – Eva rastet aus – BigBrother 2010 by Clipfish
Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • Technorati
  • TwitThis


Themenrelvante Beiträge:

Autor: sepp
Datum: Dienstag, 6. April 2010 19:44
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Big Brother 10 - News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

Keine weiteren Kommentare möglich.