Tierquäler Robert unter Beschuss



Robert ist der Bewohner mit dem höchsten IQ im Big Brother 10 Haus. Das ein hoher IQ noch lange nicht vor dummen Taten schützt, hat Robert nun zweifach bewiesen.

Die größte Dummheit von Robert ist seine Tierquälerei vor seiner BB-Zeit. Angeblich soll er mit Freuden eine Kuh umgeschubst haben. Außerdem hat er ein trächtiges Schaf in den Kofferraum eines Auto gesperrt und dann mit lauter Musik beschallt. Was er sich und seinen Freunden damit beweisen wollte, ist völlig unklar und kann nur verurteilt werden.

Fast genauso dumm wie die Tat selbst, ist die Offenheit von Robert. Irgendwie scheint Robert nicht zu wissen, dass es sich bei seiner Handlungsweise um Tierquälerei handelt. Sonst hätte ihm klar sein müssen, dass sein Geständnis vor laufender BB-Kamera nicht ohne Konsequenz sein wird. Inzwischen hat die PETA, eine Tierrechtsorganisation, einen offenen Brief an RTL2 geschrieben.

Darin wird gefordert, dass ein Psychologe mit Robert spricht und er außerdem beim Rennen um den Big-Brother-Sieg ausgeschlossen wird. Ein Gewinner sollte schließlich auch eine Art Vorbild sein.

Den offenen PETA-Brief könnt ihr hier nachlesen.

Share and Enjoy: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Facebook
  • Technorati
  • TwitThis


Themenrelvante Beiträge:

Autor: sepp
Datum: Mittwoch, 19. Mai 2010 16:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Big Brother 10 - News

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare und Pings geschlossen.

7 Kommentare

  1. 1

    [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von BigBrother 2010 erwähnt. BigBrother 2010 sagte: #bbde Tierquäler Robert unter Beschuss http://bit.ly/8Z7cKJ [...]

  2. 2

    Sofort raus mit dem Tierquäler! In anderen Staffeln wurden Bewohner schon für viel weniger Schlimmes rausgeworfen.

  3. 3

    BAHHH ich wusste doch das dieser Typ gestört ist!!!! ich würd mal gerne seine Fresse sehen wenn er im Kofferraum eingesperrt wird!!Das sollte man wirklich mal mit ihn machen damit er spüren kann wie das ist!!! Oh Gott auf solche ideen kann ja nur ein Geistesgestörter kommen. Das arme TIER!!!! bahh raus mit diesem Tierquäler…

  4. 4

    Er wird bald gehn!!! Weil jeder bekommt das im LEBEN was er verdient!!!!!!!

    RAUS MIT DEM DRECKSKERL”

    EINE SCHANDE…..DAS ER NOCH IM HAUS IST!!!!

    fui teufel noch….

  5. 5

    Ja genau!Tierquäler und Kissen durch Poporitzenzieher RAUS!

  6. 6

    Schmeist doch Klaus auch raus,so wie er mit den Bewohner umgeht,dass ist Menschenunwürdig so einer gehört nicht ins Haus ok

  7. 7

    Ja, wo soll man da anfangen? Diese Staffel ist die bescheidenste Staffel aller Zeiten. Von der angekündigten Härte von BB war nichts zu spüren. Es war noch nie da gewesen, daß Bewohner um Tabak handeln durften. Der Unterhaltungswert dieser Sendung war in meinen Augen gleich Null. Mich hat die ständige Streiterei im Hause schlichtweg angekotzt. Der Kult um Klaus erschien mir wie von BB gesteuert, ebenso die Votings zu den Rauswürfen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ein einziger Dödel eine riesige Fangemeinschaft gründen konnte. Klaus hätte schon längst aus dem Haus geworfen werden müssen. Gleichfalls sollten solche dummen Menschen wie Anne und Marc ebenfalls keine Chamce eines Auftritts in der Öffentlichkeit bekommen. Deutschland besteht nicht nur aus Dummköpfen.
    Ich glaube Endemol sollte sein Konzept erneuern und sich auch selber an seine Vorgaben halten.
    Diese Staffel war für mich UNGLAUBWÜRDIG !